Mein Shop
Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein!

System M: die Revolution der Wärmepumpe

09.06.2017

GLEN DIMPLEX - Heizen mit gutem Gewissen - und mit schönem Design

System M - Inneneinheit / AußeneinheitTem-pe-ra-tur-ma-nage-ment. Kaum hat man die sieben Silben durch, hat man keine Lust mehr zu überlegen, was dieses Wortungetüm mit einem zu tun haben könnte. Das ist zwar nachvollziehbar – aber ein großer Fehler. Denn eigentlich ist Temperaturmanagement nur ein anderes Wort für Wohlfühlen. Oder für Energiewende. Wer „Temperaturmanagement“ sagt, meint eigentlich ein warmes Wohnzimmer im Winter, angenehme Kühle im Sommer, ausreichend Warmwasser zum Duschen – aber auch niedrige Energiekosten. Das Thema hinter den sieben Silben ist politisch aktuell und geht uns alle an: Wie können wir unsere persönlichen Anforderungen an Komfort mit den Anforderungen der Energiewende verbinden – und zwar möglichst ohne Kompromisse?

Schon heute sind die erneuerbaren Energien mit über 33 Prozent die zweitstärkste Kraft im Strommix. Bis 2025 soll ihr Anteil auf 45 Prozent wachsen. Das schafft man nicht mal eben so. Aber an welchem Schopf packt man diese Herausforderung am besten? Wer weiß, dass wir 50 Prozent unserer gesamten Endenergie zum Heizen und Kühlen verwenden, der versteht schnell, dass intelligentes Temperaturmanagement einen enormen Beitrag zur Energiewende leisten kann.

Glen Dimplex Thermal Solutions (GDTS) hat das erkannt und sich auf innovative Heiz- und Kühltechnologie spezialisiert. Und zwar schon lange vor der Energiewende: das internationale Unternehmen mit deutschem Standort im fränkischen Kulmbach blickt auf über 40 Jahre Kältekreis-Erfahrung zurück. Und hat jetzt mit „System M“ eine neue Generation Wärmepumpe erfunden. System M ist eine echte Revolution, weil diese Luft-Wasser-Wärmepumpe einzigartiges Design bietet, intuitiv zu bedienen ist, besonders leise und effizient läuft und sich komfortabel und individuell konfigurieren lässt. Jeder dieser fünf Vorteile überzeugt für sich, im Zusammenspiel ergibt sich die einzigartige Gesamtlösung.

Was „System M“ auf den ersten Blick von anderen Wärmepumpen unterscheidet, ist die Gestaltung. Früher waren Heizungen unförmige Maschinen, die im Keller lebten, sich von Öl ernährten, und um die wir uns nur gekümmert haben, wenn sie Nachschub brauchten oder einen Handwerker. Mit dem Klimawandel hat sich auch unsere Einstellung zur Heizung grundlegend gewandelt. Wer klimaneutral und energiesparend heizt, übernimmt Verantwortung. Wer klimaneutral und energiesparend heizt, zeigt Haltung, hat ein gutes Gewissen … und braucht sich und seine Wärmepumpe nicht zu verstecken. Deshalb wurde System M mit viel Anspruch und frei nach den Thesen des deutschen Produktdesigners Dieter Rams gestaltet: minimalistisch, unaufdringlich, konsequent, ehrlich und innovativ. Das Ergebnis ist eine klare und reduzierte Form. Hochwertig verarbeitet und ästhetisch konsequent.

Mit 60 x 60 Zentimetern braucht die Inneneinheit weniger Platz als jede andere Wärmepumpe. Und nicht mehr als eine Waschmaschine oder ein Gefrierschrank. Auch draußen ist System M mit 60 x 50 x 87 Zentimetern die kleinste Wärmepumpe auf dem Markt, die sich perfekt in große und kleine Gärten integrieren lässt. Und sich dabei auch dem Baustil und der Hausfassade anpasst: neun verschiedene Verkleidungen – von Echtholz über gebürstetes Kupfer bis zu Sichtbeton – und alle 1.625 RAL-Farben stehen zur Wahl. Das erste Heizsystem, bei dem sich innere Werte wie Effizienz und die äußere Erscheinung nicht widersprechen, sondern sich auf Augenhöhe begegnen.

Fünf gewinnt. Alle Vorteile auf einen Blick.

Design
System M ist kleiner und schöner als andere Wärmepumpen. Das sieht man schon auf den ersten Blick. Mit einer Grundfläche von 60 x 50 Zentimetern passt das Heizsystem in jeden Keller oder Hauswirtschaftsraum. Auch draußen ist System M mit gerade mal 60 x 50 x 87 Zentimetern die kleinste Wärmepumpe auf dem Markt. Passt sich perfekt Baustil und Hausfassade an: neun verschiedene Verkleidungen – von Echtholz, über gebürstetes Kupfer bis zu Sichtbeton – und alle 1.625 RAL-Farben stehen zur Wahl.

Bedienung
Installation und Bedienung kommen ganz ohne Anleitung aus. Geliefert wird vormontiert, so dass das Anschließen mit wenigen Handgriffen erledigt und System M innerhalb weniger Minuten einsatzbereit ist. Wunschtemperatur für jedes einzelne Zimmer, Programme fürs Wochenende, Urlaub, Lüftungsstärke oder Schnellheizoption – alle Einstellungen lassen sich einfach auf dem Touch-Display am Gerät und auf jedem Smart-Device vornehmen.

Effizienz
Nur Wärmepumpen erreichen die höchste Effizienzklasse A++ – und lassen Öl- oder Gas- Heizungen weit zurück. System M hat zusätzlich so viele Funktionen und Anschlussoptionen integriert, dass es auch im Energielabel für Verbundanlagen ganz alleine Bestwerte erzielt. Und nur bei System M sorgt die intelligente Regelungstechnik dafür, dass immer und automatisch so sparsam wie möglich geheizt und gekühlt wird.

Schall
System M ist flüsterleise – und sieht auch so aus. Alle Geräusche treten zur Seite aus und nicht in Richtung Garten oder Nachbargrundstück. Große Lüftungsgitter und sich sichtbar drehende Lüftungsräder gibt es nicht. Und tiefe Frequenzen, die das menschliche Ohr als besonders unangenehm empfindet, werden gezielt heraus gefiltert.

Komfort
Die verschiedenen Konfigurationen von System M sind genau auf den jeweiligen Bedarf zugeschnitten. Mit eingebautem Warmwassertank – oder ohne. In unterschiedlichen Leistungsstufen - für kleine Einfamilienhäuser oder große Villen. Auf Wunsch und bei Bedarf mit Inverter-Technologie für zuschaltbare Heizleistung oder mit Anschlüssen für Photovoltaik- oder Solarthermie-Anlagen.


 


Über GDTS.
Glen Dimplex Thermal Solutions (GDTS) ist eine 2017 neu formierte Division und Marke der Glen Dimplex Group, des irischen Weltmarktführers für elektrisches Heizen. GDTS bildet ein gemeinsames Dach für die Marken Dimplex und Riedel (Deutschland) sowie Dimplex Thermal Solutions und Koolant Koolers (USA). GDTS führt damit zusammen, was zusammengehört: energiesparendes Kühlen, Heizen und Lüften – konsequent ausgerichtet auf die Verwendung erneuerbarer Energien. Dabei entstehen Systemlösungen zum intelligenten, höchst effizienten Temperatur-Management: für Gebäude sowie für industrielle High-Tech-Prozesse und -Maschinen. GDTS wird von Kulmbach (Oberfranken) aus geleitet; weitere Standorte befinden sich in Sonneberg (Thüringen), Kalamazoo (Michigan, USA) sowie in Shenyang (China). www.gdts.one

Shop-Login

elektroforum - Ausgabe 2.2017

Ihr Elektro-Magazin

Das Forum für Industrie, Dienstleister & Institutionen

Inklusive aller FEGIME Großhändler auf einen Blick!

elektroforum - Ausgabe 2.2017
 

Zurück
 
Copyright FEGIME Deutschland – 2001 - 2017
© Bitte beachten Sie: Die Artikelbilder unserer Lieferanten sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht weiterverwendet werden.
Impressum | AGB | Datenschutz | Kontakt    Powered by Geneon